Vorschau zum Spielbetrieb am 31. Oktober 2021 – Heimspieltag

Sonntag 31.10.2021 Heimspieltag Frankenhalle Stockstadt

Nach mehr als einem Jahr (!!!) Pause vom aktiven Spielbestrieb, dürfen wir nun endlich wieder loslegen. Den Anfang machen am kommenden Sonntag unsere 3 aktiven Mannschaften mit einem kompletten Heimspieltag in der Frankenhalle in Stockstadt. Alle Teams sind neu formiert und möchten nach einer schweißtreibenden Vorbereitung nun endlich sehen, wo sie stehen. Aufgrund der langen Pause ist es sicherlich schwierig, schon eine Prognose abzugeben, wie der Saisonverlauf sein wird und wer die Favoriten sind. Wir wünschen unseren Mannschaften viel Erfolg und eine gute und verletzungsfreie Saison!

Unsere zahlreichen Jugendmannschaften starten erst nach den bayerischen Herbstferien mit den Punktspielen.

Bitte beachten Sie, dass der Zutritt zur Frankenhalle als Zuschauer nur nach der 3G Regel erlaubt ist und kontrolliert wird!

Damen

14:00 Uhr  HSG Stockstadt/Mainaschaff – FSG Odenwald

Herren 2

16:00 Uhr HSG Stockstadt/Mainaschaff 2 – SG RW Babenhausen 3

Herren 1

18:00 Uhr HSG Stockstadt/Mainaschaff – HSG Rodenstein

HSG Handballer produzieren wieder eigenen Äppelwoi und Apfelmost

Etwas später als sonst fand diesmal am 01./02. Oktobert 2021 unsere schon traditionelle Kelteraktion im Hof unseres Handballerheims in Mainaschaff statt. Das Wetter spielte an beiden Tagen mit und so konnte gut im Freien unter Einhaltung der Coronaregeln gearbeitet werden. Am Freitagnachmittag und am Samstagmorgen  wurden zuerst fleißig die notwendigen Äpfel gesammelt, die uns freundlicherweise von verschiedenen Familien aus Mainaschaff und Leidersbach gespendet worden waren. Am Samstag traf sich dann frühzeitig das bewährte Helferteam und einige Trainer, sowie zahlreiche Eltern und Spieler*innen unserer Jugendmannschaften im Handballerheim, um alle gesammelten Äpfel zu verarbeiten.

Mit großem Arbeitseinsatz wurden stundenlang Äpfel gewaschen, ausgeputzt, zerkleinert und anschließend in die Mostpresse gegeben. V.a. unsere Kinder und Jugendlichen waren mit Feuereifer dabei und hatten viel Spaß. Alle Arbeitsstationen waren mit Abstand im Hof verteilt worden und die Produktion lief wie am Schnürchen. Aus den tausenden von Äpfeln wurden diesmal ca. 500 Liter Most hergestellt. Ein Teil davon reift nun im vereinseigenem Gewölbekeller in Fässern zu unserem eigenen ,Äppelwoi’, den sich unsere Handballer*innen dann im nächsten Jahr sicher gut schmecken lassen werden! Hoffentlich können wir auch nächstes Jahr wieder etwas davon bei unserem legendären Käsfest ausschenken. Der restliche Most wurde unter den Helfern zum direkten Verzehr aufgeteilt. Für alle Teilnehmer gab es natürlich zur Stärkung eine ordentliche Brotzeit und frischen leckeren Apfelmost. Vielen Dank an alle Helfer*innen, die bis in den späten Nachmittag im Einsatz für unseren Verein waren!!!

Mini-Freundschaftsspiel Stockstadt gegen Mainaschaff

Leider gibt es immer noch keine Turniertermine für unsere kleinsten Handballer. Während sich die Aktiven und unsere Jugendmannschaften schon auf den Beginn der Saison Ende Oktober vorbereiten, haben wir aktuell nur den Trainingsbetrieb, worüber wir aber auch schon froh sind. Seit dem Frühjahr 2020 gab es für unsere Minis keine Turniere mehr. Diejenigen, die später erst mit dem Handballsport begonnen haben, sind noch ganz ohne Spielpraxis. Natürlich üben wir auch im Training das Spielen gegeneinander, aber im Trikot und gegen eine andere Mannschaft ist das doch ganz was anderes. Um wieder etwas im den Wettkampfmodus zu kommen und unseren großen Minis mal eine Abwechslung zu bieten, gab es auf Initiative unseres Stockstädter Minitrainers Uli Wolf am letzten Mittwoch ein kleines ,Derby‘ Stockstadt gegen Mainaschaff in der Frankenhalle.

10 Mainaschaffer Spieler*innen (Jahrgang 2013+2014) machten sich mit ihrem Trainer Rocco, Co-Trainer Feidhlim und einigen Eltern und Geschwistern auf den Weg nach Stockstadt. Die Zuschauer durften nach der 3G Regel in die Halle.  Für viele Minis war es das erste Spiel. Aber auch diejenigen, die bereits Turniererfahrung hatten, waren anfangs sehr aufgeregt und brauchten eine gewisse Anlaufzeit. Es entwickelte sich dann doch noch ein munteres Spiel und am Ende hatte Stockstadt knapp die Nase vorn. Die Regeln wurden wohl diesmal auch nicht ganz so streng ausgelegt ;-). Unsere Minis, die Trainer und die Eltern hatten viel Spaß und es war schön die Kinder mal wieder richtig in Aktion zu sehen. Alle waren sich einig, dass wir doch in Zukunft regelmäßig (1x pro Monat) gegeneinander spielen möchten!!! Vielen Dank an die Trainer für ihren Einsatz und die Eltern für ihre Unterstützung und den Fahrdienst.

Handballtag der E-Jugend in der Ellerhalle

Beim Handballcamp im August war auch der E-Jugendtrainer der JSG Odenwald mit im Trainerteam. Kurzerhand wurde hier ein gemeinsamer Trainingstag vereinbart, der dann wie geplant am 02. Oktober 2021 in der Ellerhalle stattgefunden hat.

So konnten 20 Spieler*innen beider Vereine einen interessanten Trainings- und Spieltag erleben. Es standen jeweils eine abwechslungsreiche Trainingseinheit und ein Freundschaftsspiel  am Vormittag und am Nachmittag auf dem Programm. Die Trainer legten großen Wert auf Spaß während den Einheiten. Aber auch das Heranführen an den Spielbetrieb, in der bald startenden Runde, war Ziel dieser Aktion. Wir erlebten sehr engagierte Kinder, die ihre Trainingserfolge nun auch endlich in zwei Spielen gegen eine andere Mannschaft präsentieren konnten. Denn auch Eltern und Geschwister hatten die Möglichkeit beide Mannschaften anzufeuern. Vielen Dank für Eure Unterstützung und Euer zahlreiches Erscheinen.

Nachdem die Teams sich in der Halle ausgepowert hatten, war es Zeit für eine Stärkung. So ging es im Anschluss in das Mainaschaffer Handballerhäuschen. Dort war auch die Keltercrew noch zu Gange. Wir konnten hier den Handballtag bei frischem Süßmost und gegrillten Burgern gemeinsam mit unseren Gästen der JSG Odenwald ausklingen lassen.

Vielen Dank an die Eltern die uns spontan am Handballtag unterstützt und Ihre Kinder begleitet und angefeuert haben. Ebenfalls ein herzliches Dankeschön an unsere Jugendleiterin Nadine, die uns die Durchführung des Handballtags ermöglicht und bei der Organisation unterstützt hat. Und natürlich auch vielen Dank an unsere Gäste, deren Trainer David die Trainingseinheiten mit geleitet hat.

Wir hoffen, dass die jungen Sportler*innen einen abwechslungsreichen und aufregenden Handballtag hatten. Wir haben eine tolle E-Jugend Mannschaft der HSG Stockstadt/Mainaschaff gesehen. Die Trainer freuen sich mit diesem Team weiter zu trainieren und in die anstehende Spielrunde zu starten!

HSG Kelteraktion startet am Wochenende

Auch in diesem Jahr wollen wir wieder unseren HSG Äppler herstellen und möchten hiermit unsere Spieler*innen, Eltern und Mitglieder zu unserer Kelteraktion einladen. Am Freitag, den 01. Oktober werden wieder Äpfel gesammelt und die Ausbeute wird dann am Samstag, den 02.Oktober im Mainaschaffer Handballerhäuschen gekeltert.

Es gibt wieder leckeren Most und eine Brotzeit und wir freuen uns auf viele helfende Hände aus unseren Mannschaften. Treffpunkt ist jeweils das Handballerheim in der Hauptstraße in Mainaschaff. Am Freitag starten wir zum Äpfel sammeln um 15:00 Uhr und am Samstag wird ab 09:00 Uhr gekeltert.

Bitte bringt auch Flaschen oder Gefäße mit, damit Ihr Euch etwas Most mitnehmen könnt.