Vorschau Spielbetrieb 03./04.12.2022 und Ergebnisse/Spielberichte vom letzten Wochenende

Mit gemischten Ergebnissen kamen unsere Mannschaften von ihren Auswärtsspielen am letzten Wochenende zurück. Leider konnten nicht alle Spiele gewonnen werden, aber es gab ein paar erfreuliche Resultate. Am kommenden Wochenende gibt es für uns alle wieder Handball satt bei den beiden Heimspieltagen in unserer Frankenhalle in Stockstadt. Fast alle unsere Teams sind im Einsatz und können vor heimischer Kulisse spielen. Unsere Jungs von der B-Jugend möchten gern dem Tabellenführer HSG Odenwald die erste Niederlage beibringen und unsere C-Jugend männlich hofft nun endlich auf die ersten Punkte in der Oberliga. Die Herren konnten sich nach dem Überraschungserfolg gegen Erlenbach etwas Luft im Mittelfeld der Bezirksoberliga verschaffen und spekulieren auf einen Heimsieg gegen den Tabellenfünften aus Beerfelden. Wir freuen uns über zahlreiche Zuschauer, die unsere Mannschaften bei unseren Spielen lautstark und fair unterstützen!!!

Wir wünschen euch allen einen schönen 2. Advent!

 

Ergebnisse und Spielberichte vom letzten Wochenende

E-Jugend männlich

HSG Hörstein/Michelbach – HSG Stockstadt/Mainaschaff 8:20 (6:13)

Mit elf starken und motivierten Kids fuhren wir nach Alzenau. Ein Teil der Mannschaft hatte am Tag zuvor noch bei der D-Jugend ausgeholfen, war aber voller Kraft und Lust, nochmal richtig Gas zu geben! Ziel war es, dass alle Kinder ein Tor werfen! Dies gelang uns leider nicht ganz, aber 8 von 11 Kindern konnten sich in die Torschützenliste eintragen. In der ersten Halbzeit kamen alle unsere Kids zum Einsatz, jeder konnte sich in Angriff und Abwehr beweisen. Die Pässe kamen an, das Freilaufen klappte super und so konnten wir mit einem großen Vorsprung in die Pause gehen. Die 2. Halbzeit startete etwas holprig, beide Team wirkten sehr nervös und hektisch. Mit der Zeit fanden unsere Kids in die Spur zurück und setzten sich weiter ab. Am Ende ging der Sieg sehr überzeugend an unsere Spieler/innen! Sehr starke Leistung, die Trainer waren mehr als zufrieden. Die Spieler/innen können es auch sein! Vielen Dank auch an alle mitgereisten Eltern für die lautstarke Unterstützung!

Es spielten:

Danilo, Sofia, Moritz, Silas, Felix, Lenja, Fina, Clarus, Sarah, Leonidas, Sam

 

D-Jugend männlich

TuSpo Obernburg – HSG Stockstadt/Mainaschaff 25:14 (12:4)

Am letzten Samstag hatte die D-Jugend ihr Auswärtsspiel gegen Obernburg. Unsere Mannschaft bekam aufgrund einiger Ausfälle Unterstützung aus der E-Jugend. Der favorisierte Gegner kam schnell zu einer Führung, bis unsere Mannschaft aufwachte und ihr Potenzial ausschöpfte. Einige sehenswerte Spielzüge und Einzelleistungen begeisterten die mitgereisten Eltern. Am Ende hat es trotzdem nicht für den Sieg gereicht.

Es spielten:

Tamara (3), Lionelle, Clara, Mona (6), Loris, Mia, Julian (5), Moritz, Florian, Silas, Leonidas, Lenja

 

B-Jugend männlich

SG RW Babenhausen – HSG Stockstadt/Mainaschaff 24:32 (11:12)

Am Samstag war unsere B-Jugend in Babenhausen zu Gast.  Nach erneut verschlafenem Beginn steigerte sich unser Team und konnte mit einem Tor Vorsprung in die Halbzeit gehen. Durch eine  konsequente Abwehrleistung zogen wir dem Topscorer der Babenhäusener (und der gesamten Spielklasse) weitgehend den Zahn und konnten uns Anfang der zweiten Halbzeit entscheidend absetzen. Letztlich war der Sieg in der zweiten Halbzeit nie mehr gefährdet. Als Wermutstropfen gab es leider eine Verletzung von Tim zu beklagen und auf diesem Weg wünschen wir gute Besserung!

Es spielten:

Miko Lux (TW), Tom Wetzel (1), Dominik Konnerth, Florian Müller (7), Tobias Rettinger, Jakob Klement (8), Johannes Bauer, Nathaniel Stegmann (8), Tom Belz (6), Tim Kaup (2)

Am Sonntag, den 4.12. geht es um 12:00 Uhr in der Frankenhalle gegen den noch ungeschlagenen Spitzenreiter HSG Odenwald. Eine sehr schwere, aber sicherlich nicht unmögliche Aufgabe! Über zahlreiche Unterstützung würden wir uns freuen!

 

B-Jugend weiblich

JSG Gr.Umstadt/Habitzheim – HSG Stockstadt/Mainaschaff 22:9 (8:6)

Am Sonntagabend hatten unsere B-Jugend Mädels ihr Auswärtsspiel in Groß-Umstadt. Frohgelaunt und gut trainiert traten wir gegen die Favoriten an. Tatsächlich hielten wir in der ersten Hälfte auch gut mit. Die Abwehr stand, bis auf ein paar kleine Wackler, gut und im Angriff kamen wir langsam mit Einzelaktionen in Schwung. Zur Halbzeit stand es 6 : 8. In der zweiten Hälfte drehten die Gastgeberinnen auf und unsere Mannschaft musste dem hohen Tempo Tribut zollen. Viele individuelle Fehler brachten unsere Mädels um ein besseres Ergebnis. Kopf hoch und weiter so gut trainieren!

Es spielten:

Thomae Paulina, Fecher Paula (1/1), Riedel Fabienne, Bandello Elisa, Günther  Marie (5), Rink Theresia (TW), Knak Lisa (3), Stegmann Marlene, Hock Emilia, Magsaam  Carolin

 

Damen 1

TGS Seligenstadt/HSG Stockstadt/Mainaschaff – SV Erlensee 28:20 (17:9)

Einen ungefährdeten Sieg gab es für unsere Damen 1 beim Heimspiel gegen den SV Erlensee. Wir zeigten gleich von Anfang an wo es langgeht und lagen schnell 10:3 vorne. Das Spiel war eigentlich zur Halbzeit bereits entschieden. Nach der Pause ließen wir aber nicht nach und fuhren sicher die beiden Punkte zum Sieg ein.

Es spielten:

Büttner Leonie (TW), Ohlig Louise Mignon (9/4), Schwarz Anne (2), Manger Verena, Werning Anna Christina (3), Krause Alina (4), Mbuku Maria (TW), Rohe Ronja , Tucker Francesca (1), Conti Isabella (4), Grefing Dominique(3), Röhl Emily (2)

 

Damen 2

SV Hochland Fischborn II – TGS Seligenstadt/HSG Stockstadt/Mainaschaff II 21:20 (9:8)

Eine knappe und unglückliche Niederlage gab es für unsere Damen 2 gegen den weiterhin ungeschlagenen Tabellenzweiten. Das Spiel war bis zum Schluss ausgeglichen und leider vergaben wir auch allein drei Siebenmeter.

Es spielten:

Manger Verena (6/4), Tucker Francesca, Bürger Leonie (1), Mbuku Maria (TW), Rohe Ronja, Sticksel Lucy (5), Pfeifer Greta (3), Krause Maja (2/2), Dickopf Miriam (2), Öztasli Sezin

 

Herren 1

TV Erlenbach – HSG Stockstadt/Mainaschaff 26:30 (15:13)

Nach der Klatsche vom letzten Wochenende gegen Aschafftal, zeigten unsere Herren Moral und holten sich auswärts beim Vorletzen TV Erlenbach zwei wichtige Punkte! Die erste Halbzeit verlief noch ausgeglichen und zur Pause lagen wir mit zwei Toren zurück. Dies blieb nach der Pause auch noch bis zur 45. Minute so und Ausgleich und knappe Führung wechselten sich ständig ab. Im Endspurt konnten wir dann dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung und einer super Trefferquote von Yannik, Uli und Tobias das Spiel für uns entscheiden und diese wichtigen Punkte mit nach Hause nehmen. Hoffentlich gibt uns das nun Schwung und Selbstvertrauen für das nächste Heimspiel gegen Beerfelden!

Es spielten:

Grebner Yannik (9), Schandin Paul (2), Schöneberg Fabian (1), Haden Uli (6), Depp Niklas (2/2), Weißling Steffen (TW), Bauer Tobias (4), Callsen Björn, Schwind Luis, Bauer Sebastian (3), Schießer David, Kreß Felix, Sambalat Robert, Löffler, Leonard (3)

 

Vorschau Spielbetrieb 03./04.12.2022

Samstag, 03.12.2022 (Heimpspieltag)

E-Jugend männlich

13:00 Uhr HSG Stockstadt/Mainaschaff – TuSpo Obernburg

(Frankenhalle Stockstadt)

 

B-Jugend weiblich

15:00 Uhr HSG Stockstadt/Mainaschaff – HSG Haibach/Glattbach

(Frankenhalle Stockstadt)

 

Sonntag, 04.12.2022 Heimspieltag)

B-Jugend männlich

12:00 Uhr HSG Stockstadt/Mainaschaff – HSG Odenwald

(Frankenhalle Stockstadt)

 

C-Jugend männlich

16:00 Uhr HSG Stockstadt/Mainaschaff – HSG Bensheim/Auerbach

(Frankenhalle Stockstadt)

 

Herren 1

18:00 Uhr HSG Stockstadt/Mainaschaff – TV Beerfelden

(Frankenhalle Stockstadt)

 

Damen 1

16:00 Uhr TGS Seligenstadt/HSG Stockstadt/Mainaschaff – TSV Klein-Auheim

(Einhardhalle Seligenstadt)

 

Vorschau Spielbetrieb 26./27.11.2022 und Ergebnisse/Spielberichte vom letzten Wochenende

Pünktlich zum ersten Adventwochenende legen die meisten unserer Mannschaften wieder los und kämpfen diesmal alle auswärts in fremden Hallen um die Punkte.

Es wäre schön, wenn ein paar Siege mit nach Hause gebracht werden. Bitte unterstützt unsere Teams zahlreich, lautstark und fair!

 

 

Ergebnisse und Spielberichte vom letzten Wochenende

Damen 1

TGS Seligenstadt/HSG Stockstadt/Mainaschaff – HSG Dietzenbach II 30:27 (16:16)

Im Heimspiel unserer Damen gegen den Tabellenzweiten aus Dietzenbach, sahen die Zuschauer eine ausgeglichenen erste Halbzeit, in der sich keine der beiden Mannschaften Entscheidend absetzen konnte. Die änderte sich zunächst auch nach der Pause in den ersten 8 Minuten der zweiten Spielhälfte Nicht. Doch dann gelang unseren Mädels ein 4-Tore Lauf und sie konnten sich schon vorentscheidend auf 25:21 absetzen. Diesen Vorsprung gaben sie nun auch nicht mehr her, spielten weiter clever ihre Chancen aus und siegten am Ende verdient!

Es spielten:

Büttner Leonie (TW), Ohlig Louise Mignon (12/4), Schwarz Anne (2),  Krause Alina (1), Mbuku Maria (TW), Rohe Ronja, Tucker Francesca (2), Sticksel  Lucy (5), Kuhnert Katharina, Conti Isabella (3/1), Krause Maja, Dickopf Miriam, Seyfarth Ronja, Röhl Emily (5/1)

 

Herren 1

HSG Stockstadt/Mainaschaff – HSG Aschafftal 21:48 (6:27)

Gegen den bislang und nun auch weiterhin ungeschlagenen Tabellenzweiten HSG Aschafftal setzte es für unsere Herren daheim eine vorhersehbare Niederlage, allerdings nicht in dieser Höhe erwartet! Die Gäste starteten gleich mit einem 6:0 Lauf und bereits zur Pause beim Stand von 6:27 hätten wir das Spiel eigentlich bereits beenden und aufhören können, da an diesem Tag für uns überhaupt nichts lief und nichts zu holen war. Aschafftal zog sein Spiel durch und nutzte konsequent fast alle Chancen und so gab es leider einen derbe Heimklatsche. Kopf hoch und besser machen!

Gegen den hinter uns platzierten TV Erlenbach sollte daher am kommenden Wochenende unbedingt auswärts gepunktet werden!

Es spielten:

Grebner Yannik (2), Schandin Paul (5/4), Schöneberg Fabian (3), Haden Uli (4/1), Depp Niklas (1), Weißling  Steffen (TW), Bauer Tobias, Kreß, Felix (2), Schießer David, Callsen Björn (1), Schwind Luis (1), Riedel Robin (TW), Löffler Leonard (2)

 

Vorschau Spielbetrieb 26./27.11.2022

Samstag, 26.11.2022

D-Jugend männlich

11:00 Uhr TuSpo Obernburg – HSG Stockstadt/Mainaschaff

(Valentin-Ballmann-Halle Obernburg)

 

Damen 1

15:30 Uhr TGS Seligenstadt/HSG Stockstadt/Mainaschaff – SV Erlensee

(Einhardhalle Seligenstadt)

 

B-Jugend männlich

18:00 Uhr SG RW Babenhausen – HSG Stockstadt/Mainaschaff

(Halle Joachim-Schumann-Schule Babenhausen)

 

Damen 2

19:30 Uhr SV Hochland Fischborn II – TGS Seligenstadt/HSG Stockstadt/Mainaschaff II

(Großsporthalle Schlüchtern)

 

Sonntag, 27.11.2022

E-Jugend männlich

14:00 Uhr HSG Hörstein/Michelbach – HSG Stockstadt/Mainaschaff

(Räuschberghalle Hörstein)

 

Herren 1

17:30 Uhr TV Erlenbach – HSG Stockstadt/Mainaschaff

(Alles-Klar Arena Erlenbach)

 

B-Jugend weiblich

18:00 Uhr JSG Gr.Umstadt/Habitzheim – HSG Stockstadt/Mainaschaff

(Heinrich-Klein-Halle Groß-Umstadt)

Vorschau Spielbetrieb 19./20.11.2022 und Ergebnisse/Spielberichte vom letzten Wochenende

Nach der fast zweiwöchigen Spielpause wegen der Herbstferien in Hessen in Bayern, gab es leider am letzten Wochenende für alle unsere Mannschaften durchgehend nur Niederlagen und keine Punkte. Als nächstes steht für unsere Jugendmannschaften schon wieder eine Pause an und nur unsere Damen und die Herren sind am kommenden Wochenende im Einsatz. Wir werden die spielfreie Zeit gut nutzen, fleißig trainieren und dann Ende November wieder voll angreifen!

 

Ergebnisse und Spielberichte vom letzten Wochenende

E-Jugend männlich

HSG Kahl/Kleinostheim III – HSG Stockstadt/Mainaschaff 20:14 (10:6)

Motiviert aus den vorigen Spielen sind wir nach Kleinostheim gefahren, um die nächsten Punkte einzufahren! Daraus wurde leider nichts! Es fing sehr ausgeglichen an, es war ein Hin und Her, die Gastgeber waren uns aber die ganze Zeit einen Schritt voraus. Unsere Abwehr hatte ihre Probleme mit dem schnellen Spiel! So gingen unsere Kids mit 4 Toren Rückstand in die Pause.

In den 2. Halbzeit schafften es unsere Kids leider nicht die Gegner in den Griff zu bekommen. Es war eine ausgeglichene Halbzeit und so ging das Spiel leider verloren! Die Kids sind aber sehr gut mit der Niederlage umgegangen und so heißt es: Aufstehen, Krone richten und fleißig weiter trainieren!

Es spielten:

Alex B., Simon, Sofia,  Noah, Leon, Sarah, Moritz, Danilo, Louis, Leonie, Sam, Fina, Felix, Clarus, Jan-Luca

 

D-Jugend männlich

HSG Haibach/Glattbach – HSG Stockstadt/Mainaschaff 24:18 (11:7)

Am Sonntag hatte unsere D-Jugend ihr Auswärtsspiel gegen Haibach/Glattbach. Guter Hoffnung sind wir in das Spiel gestartet. Doch der Gegner und unsere fehlende Laufbereitschaft sorgten für einen schlechten Beginn. Nach einigen Umstellungen fing unsere Mannschaft Feuer und holte Tor um Tor auf. Über 1:7 stand es zur Halbzeit 7:11. Auch in der 2. Halbzeit holten wir wieder einen Rückstand auf, aber es reicht leider zum Ende hin jedoch nicht mehr. Unser fehlender Stammtorwart und viele technische Fehler sorgten für eine unbefriedigende Niederlage.

Es spielten:

Drechsel Tamara, Dörner Lionelle (2), Bandello Loris (2), Watzl Amalia, Wienand Sara (2), Keller Mona (3), Hohm Julian (3), Messe Florian (1), Herbrik Levi (4/1), Reiling Mia (1)
C-Jugend männlich

TSV Pfungstadt – HSG Stockstadt/Mainaschaff 36:28 (16:13)

Leistungssteigerung gegen Pfungstadt reicht noch nicht für Punkte…

An diesem Sonntag ging es für unsere C-Jugend nach Pfungstadt und unser Ziel war es wieder etwas mehr Konstanz in unser Spiel zu bekommen. Das gelang uns auch in vielen Phasen des Spiels.

Wir begannen gut, doch bereits nach 4 Minuten schien wieder der Faden zu reißen und wir lagen schnell mit 7:2 zurück. Das zwang uns früh zur ersten Auszeit. Wir fokussierten uns wieder und kamen nun besser im Spiel an. Nun war es ein Spiel auf Augenhöhe und in der 21, Minute konnten wir erstmals wieder zum 11:11 ausgleichen. Einige leichte Ballverluste vor der Halbzeit sorgten jedoch dafür, dass Pfungstadt mit einer 3 Tore-Führung in die Halbzeit gehen konnte.

Wir kamen jedoch wacher und motivierter aus der Kabine und konnten uns über unser schnelles Angriffsspiel und gestützt auf einen starken Lenny im Tor eine 20:18 Führung erspielen. Zwei schnell aufeinander folgende 2-Minuten-Strafen für unser Team sorgten leider für einen Bruch in unserem Lauf. Zudem kam der gegnerische Torwart jetzt viel besser ins Spiel und vereitelte einige große Chancen unserer Truppe. Wir versuchten nochmals alles nach vorne, doch das Abschlussglück war uns jetzt nicht mehr gegönnt. Pfungstadt nutzte unsere Fehler konsequent und kam so zu einem vom Spielverlauf her etwas zu hohem 36:28 Sieg.

Für unsere C-Jugend heißt es jetzt erst einmal Wunden lecken und dann konsequent weiter zu trainieren, um dann am 04.Dezember um 16:00 Uhr in unserer Frankenhalle gegen die HSG Bensheim/Auerbach hoffentlich die ersten Punkte zu erkämpfen!

Es spielten:

Bisgiel  Lenny (TW), Haberkorn Paul, Ohler Fabian (7), Trageser Ben, Hofmann Leo (8/5), Gerlach Lukas (5), Keller Tim (1), Bobrich Jan, Gieles-Ladd Feidhlim (6), Callsen Lars, Schaub Quentin (1), Neuendorf Aaron (TW)

 

B-Jugend männlich

JSG Gr.Umstadt/Habitzheim – HSG Stockstadt/Mainaschaff 31:26 (17:11)

Eine Niederlage galt es am Samstag für unsere B-Jugend zu verdauen. Lange Zeit wussten unsere Jungs kein Mittel gegen die sehr schnellen und dynamischen Angriffe des Gegners, während im Angriff einige Aktionen durchaus überzeugen konnten. Rasch lagen wir mit fünf bis sechs Toren zurück, denen wir permanent hinterher liefen. Jedoch ließen unsere Jungs auch bei einem Rückstand von neun Toren Mitte der zweiten Halbzeit die Köpfe nicht hängen und zeigten Moral, so dass der Rückstand bis wenige Minuten vor Schluss auf drei Tore schrumpfte. Letztlich spielte Groß-Umstadt noch einmal seine individuelle Klasse aus und schraubte das Ergebnis auf 31:26.

Es spielten:

Niklas Gerhart (TW), Miko Lux (TW)), Max Oster, Tom Wetzel (1), Tobias Rettinger (2), Florian Müller(2), Jakob Klement (10), Feidhlim Gieles-Ladd (7, danke für’s Aushelfen, bärenstarke Leistung!), Henri Baumbach, Nathaniel Stegmann (4), Tim Kaup

 

B-Jugend weiblich

wJSG Bürgstadt/Kirchzell – HSG Stockstadt/Mainaschaff 21:10 (10:6)

Am Samstag hatte unserere B-Jugend Mädels ein Auswärtsspiel in Kirchzell. Wir konnten diesmal mit ausreichend Spielerinnen antreten. Durch die vorherigen Trainingseinheiten konnten wir das Spiel daher fast auf Augenhöhe gestalten. Mit etwas weniger technischen Fehlern und weiter wachsendem Zusammenspiel ist auch ein erfolgreicheres Ergebnis in Zukunft möglich. Die Trainer sind daher mit den Fortschritten zufrieden.

Es spielten:

Rink Theresia (TW), Thomae Paulina, Fecher Paula (2/2), Riedel Fabienne, Bandello Elisa, Günther Marie (5/1), Knak Lisa (1), Stegmann Marlene (1), Hock Emilia (1), Magsaam Carolin,

 

Herren 1

HSG Haibach/Glattbach – HSG Stockstadt/Mainaschaff 35:18 (18:10)

Da es sich bei beiden Mannschaften vor dem Spiel um Tabellennachbarn handelte, hätte man eigentlich ein Spiel auf Augenhöhe erwarten können. Dies war aus unserer Sicht aber leider nur in den ersten sechs Minuten (3:4) der Fall. Danach zog unsere Gegner davon und bereits zur Halbzeit lagen wir mit acht Toren zurück. Dies sollte sich leider nach der Pause auch nicht mehr ändern und Haibach/ Glattbach baute seinen Vorsprung noch weiter Konsequent aus, so dass wir am Ende eine sehr deutliche und hohe Auswärtsniederlagen kassierten!

Mit dem bisher ungeschlagenen Tabellenzweiten HSG Aschafftal kommt am Sonntag aber bereits gleich der nächste schwere Gegner auf uns zu!

 Es spielten:

Grebner Yannik (1), Schandin Paul (6), Schöneberg Fabian (1), Sambalat Robert, Schaupp Thomas(1), Depp Niklas (4/1), Weißling Steffen (TW), Bauer Tobias (2), Kreß Felix, Schießer David, Callsen Björn, Schwind Luis, Riedel Robin (TW), Löffler Leonard (3)

 

Vorschau Spielbetrieb  19./20.11.2022

Samstag, 19.11.2022

Damen 1

19:30 Uhr TGS Seligenstadt/HSG Stockstadt/Mainaschaff – HSG Dietzenbach II

(Einhardhalle Seligenstadt)

 

Sonntag, 20.11.2022

Herren 1

18:00 Uhr HSG Stockstadt/Mainaschaff – HSG Aschafftal

(Frankenhalle Stockstadt)

 

 

Vorschau Spielbetrieb 13./14.11.2022 und Ergebnisse/Spielberichte vom letzten Wochenende

Nach der langen Pause wegen der Herbstferien, gab es letztes Wochenende viele Spiele unserer Mannschaften und fast alle waren daheim in unseren Hallen. Am kommenden Wochenende müssen dafür alle Teams auswärts ran und zu ihren jeweiligen Gegnern fahren. Wir freuen uns über zahlreiche Zuschauer und eure lautstarke aber faire Unterstützung unserer Mannschaften in der Halle! Auf geht’s!!!

 

Ergebnisse und Spielberichte vom letzten Wochenende

Damen 1

TV Altenhaßlau – TG Seligenstadt/HSG Stockstadt/Mainaschaff 26:24

Das Spiel unserer Damen war über lange Zeit eine offene Partie bei der sich keiner der beiden Mannschaften klar absetzen konnte. Erst ab der 53. Minuten, bei einem 25:22 Rückstand, lief unseren Damen die Zeit davon und wir konnten nur noch  auf ein 26:24 aufholen.

Es spielten:

Leonie Büttner, Maria Mbuku beide Torwart, Lucy Sticksel (1), Louise Mignon Ohlig (8), Emily Röhl, Anne Schwarz (2), Dominique Grefing (4), Anna Christina Werning (8), Isabella Conti (1), Alina Krause, Ronja Rohe, Miriam Dickopf,

 

E-Jugend männlich

HSG Stockstadt/Mainaschaff – HSG Bachgau 16:11

Am Sonntag hatten wir die E Jugend der HSG Bachgau zu Gast und in der ersten Hälfte entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel was somit zur Folge hatte, dass man mit 8:8 in die Halbzeit ging. Für den zweiten Durchgang hatten wir uns dann einiges vorgenommen und dank unseres überragenden Torwarts Alex und einer konzentrierten Abwehrarbeit konnten wir uns so nach und nach absetzten. Am Schluss stand ein verdienter Sieg von 16:11 auf der Anzeigetafel. Starke Leistung Jungs und Mädels !!!!

Es spielten:

Frassanito Sofia, Keller Jan-Luca; Ohler Sarah; Martic Danilo; Hofmann Moritz; Riedel Leonie; Morhard Noah; Seidel Sam; Behl Alexander; Andreu Schwaben Silas; Preuß Felix; Mohr Fina; Haußler Lenja; Lamek Leon; Rieth Louis

 

D-Jugend männlich

HSG Stockstadt/Mainaschaff – mJSG Bachgau/Schaafheim 15:23

Bereits im Vorfeld des Spiels mussten wir Ausfälle hinnehmen, weshalb wir mit einem reduzierten Team antreten mussten. Das Verletzungspech sollte uns auch heute treffen, sodass wir beim Aufwärmen und kurz nach Spielbeginn zwei weitere Verletzte beklagen mussten. Etwas unsortiert verlief der Spielbeginn und der Gast führte schnell mit 1:8. Die Moral unserer Mannschaft war dennoch ungebrochen und wir konnten uns bis auf ein 6:8 herankämpfen. Zur Pause lagen wir dann 7:12 hinten. In der zweiten Halbzeit war es ein munteres Spiel, welches hin und her ging. Im Spielverlauf mussten wir aber dem Kräfteverzehr Tribut zollen und konnten zum Gegner nicht mehr aufschliessen. Das Spiel endete dann 15:23. Die Einstellung der Mannschaft stimmte und sie bewies großen Kampfgeist. Daher ist das Trainerteam sehr stolz auf unsere Truppe.

Es spielten:

Loris, Tamara, Clara, Selina, Sara, Amalia, Julian, Mona, Silas und Levi

 

B-Jugend männlich

HSG Stockstadt/Mainaschaff – mJSG Kirchzell/Bürgstadt 18:14

Das Spiel unserer B-Jugend stand unter dem Motto „Miko-Lux-Festspiele“. Beim 18:14 Heimsieg hatte unser Torhüter sein Tor vernagelt. Mit mehr als zehn herausragenden Paraden brachte er den Gegner zur Verzweiflung, so dass eine im Angriff durchwachsene Leistung zum Heimsieg genügte. Zu Beginn zeigte sich unsere Mannschaft wach und spielfreudig, so dass rasch ein vier-Tore-Vorsprung heraussprang. Trotz nachlassender Leistung reichte es letztlich zu wichtigen Punkten.

Es spielten:

Miko Lux, Noah Drechsel (beide Tor), Tom Wetzel (1), Max Oster, Julian Gopp (3), Tobias Rettinger (1), Bastian Zschirpe, Jakob Klement (3), Dominik Konnerth, Henri Baumbach, Nathaniel Stegmann (4), Tom Belz (2), Tim Kaup (3)

 

C-Jugend männlich

HSG Nieder-Roden – HSG Stockstadt/Mainaschaff  36:21

An diesem Sonntag ging es für unsere C-Jugend zur HSG Rodgau-N.-Roden und unsere Jungs gingen motiviert in dieses Spiel. In den ersten 5 Minuten sah es auch aus als würden wir das Spiel offen gestalten können. Doch dann reihten sich viele kleine Unsicherheiten und technische Fehler aneinander und der Gegner konnte mit seinem wuchtigen Tempospiel in kürzester Zeit davonziehen. Wenn wir einmal zum Abschluss kamen vereitelte oftmals der gut aufgelegte gegnerische Torhüter einen Erfolg und so ging es bereits mit 10:17 für Nieder-Roden in die Pause.

Die Verunsicherung war unserer Mannschaft nun stark anzumerken und wir kamen nicht mehr richtig ins Spiel. Unser Angriffsspiel war viel zu statisch und in der Abwehr fehlte die letzte Aufmerksamkeit. So verloren wir dieses Spiel gegen einen guten Gegner folgerichtig mit 21:36.

Nächsten Sonntag um 18:00 Uhr geht es nun nach Pfungstadt und wir werden in dieser Woche intensiv daran arbeiten unser Spiel wieder zu verbessern und vor allem Selbstvertrauen aufzubauen um dem nächsten Gegner einen größeren Kampf zu liefern.

Es spielten:

Lenny, Aaron (Tor), Johann, Semih 1, Paul, Fabian 2, Ben 1, Leo 10/5, Lukas 2, Tim 1, Jan, Feidhlim 3, Lars, Quentin 1,

 

B-Jugend weiblich

HSG Stockstadt/Mainaschaff – wJSG Dieburg/Gr. Zimmern 6:32

Am Sonntag hat unsere weibliche B-Jugend ihr Heimspiel in Stockstadt ausgetragen. Das Spiel stand schon unter unglücklichen Vorzeichen: mehrere unserer Spielerinnen konnten  krankheitsbedingt die vergangene Woche nicht trainieren. So wurde das eine deutliche  Angelegenheit für den Gegner.

Es spielten:

Theresia, Paulina, Paula, Marie Fabienne, Charlotte, Marlene, Emilia, Lisa

 

Herren 1

HSG Stockstadt/Mainaschaff – HSG Hörstein/Michelbach 26:23

Am Sonntag spielten unsere Herren gegen die HSG Hörstein/Michelbach. Wir hatten von Anfang an den Gegner im Griff und konnten mit einer 15:12 Führung in die Halbzeitpause gehen. Ab der 36. Minuten unterliefen uns einige Abschussfehler und es stand 18:18. Kurz darauf führte der Gast mit einem Zähler. Durch starke Paraden und zwei gehaltene 7 Meter unseres Torwarts Robin, sowie drei Treffer in Folge durch Niklas, fanden wir wieder ins Spiel zurück und konnten die Punkte auf unserem Konto verbuchen.

Es spielten:

Yannik Grebner (4), Robert Sambalat, Fabian Schöneberg (3), Niklas Depp (12/7),  Steffen Weißling, Robin Riedel, Tobias Bauer, Sebastian Debaor, Sebastian Bauer (1), David Schießer, Paul Schandin (6), Felix Kreß, Luis Schwind, Leonard Löffler

 

Vorschau Spielbetrieb  12./13.11.2022

Samstag, 12.11.2022

B-Jugend männlich

16:15 Uhr JSG Gr.Umstadt/Habitzheim – HSG Stockstadt/Mainaschaff

(Sporthalle Ernst-Reuter-Schule, Groß-Umstadt)

 

B-Jugend weiblich

17:00 Uhr wJSG Bürgstadt/Kirchzell – HSG Stockstadt/Mainaschaff

(Turnhalle Kirchzell)

 

Herren 1

18:00 Uhr HSG Haibach/Glattbach – HSG Stockstadt/Mainaschaff

(Sporthalle am Hohen Kreuz, Haibach)

 

Sonntag, 13.11.2022

E-Jugend männlich

13:30 Uhr HSG Kahl/Kleinostheim III – HSG Stockstadt/Mainaschaff

(Schulturnhalle am Vitamar, Kleinostheim)

 

D-Jugend männlich

16:15 Uhr HSG Haibach/Glattbach – HSG Stockstadt/Mainaschaff

(Sporthalle am Hohen Kreuz, Haibach)

 

C-Jugend männlich

18:00 Uhr TSV Pfungstadt – HSG Stockstadt/Mainaschaff

(Großsporthalle Pfungstadt)

 

Vorschau Spielbetrieb 05./06.11.2022

Nach fast zwei Wochen Pause wegen der hessischen und bayrischen Herbstferien, geht es am Wochenende mit unserem Spielbetrieb endlich wieder los.

Wer möchte bekommt beim Heimspieltag in der Frankenhalle den ganzen Sonntag über Handball satt zu sehen! Bis auf die Damen 1 und die C-Jugend haben wir nur Heimspiele. Den Jungs von der C-Jugend drücken wir beim schweren Auswärtsspiel in Nieder-Roden besonders die Daumen und hoffen auf eine Überraschung und die ersten Punkte! Auch dem Konto unserer Herren würde ein Heimsieg ein positive Punkte-Bilanz bringen und gut tun.

Wir freuen uns über zahlreiche Zuschauer und eure lautstarke aber faire Unterstützung unserer Mannschaften in der Halle! Auf geht’s!!!

HSG-Jugendtrainersitzung

Am letzten Mittwoch fand im Oscheffer Handballerheim eine Trainersitzung statt. Unsere Jugendleiterin Nadine freute sich über die zahlreiche Beteiligung. Bei der Sitzung ging es um die Planung und Mannschaftsmeldungen für die Saison 2023/2024. So wie es z.Zt. aussieht können wir wieder in allen Altersklassen von Minis bis A-Jugend Teams für unsere HSG melden. Weiterhin wurden auch noch geplante Aktionen wie der Girls Day, die Weihnachstsfeier, das Zeltlager und das Handball-Camp 2023 diskutiert und besprochen. Wir freuen uns, dass so viele engagierte Trainer sich für unsere Jugend-mannschaften einsetzen und wöchtenlich in ihrer knappen Freizeit in der Halle stehen! Der Abend klang mit einem gemeinsamen Essen, Championsleague und dem einen oder anderen Äppler und Bier entspannt aus!

 

Vorschau Spielbetrieb  05./06.11.2022

Samstag, 05.11.2022

Damen 1

18:00 Uhr TV Altenhaßlau – TG Seligenstadt/HSG Stockstadt/Mainaschaff

(Brentanohalle Altenhaßlau, Linsengericht)

 

Sonntag, 06.11.2022 – Heimspieltag Frankenhalle

E-Jugend männlich

10:00 Uhr HSG Stockstadt/Mainaschaff – HSG Bachgau

(Frankenhalle Stockstadt)

 

D-Jugend männlich

12:00 Uhr HSG Stockstadt/Mainaschaff – mJSG Bachgau/Schaafheim

(Frankenhalle Stockstadt)

 

B-Jugend männlich

14:00 Uhr HSG Stockstadt/Mainaschaff – mJSG Kirchzell/Bürgstadt

(Frankenhalle Stockstadt)

 

C-Jugend männlich

14:15 Uhr HSG Nieder-Roden – HSG Stockstadt/Mainaschaff

(Rodaustrom Sportarena Rodgau)

 

B-Jugend weiblich

16:00 HSG HSG Stockstadt/Mainaschaff – wJSG Dieburg/Gr. Zimmern

(Frankenhalle Stockstadt)

 

Herren 1

18:00 Uhr HSG Stockstadt/Mainaschaff – HSG Hörstein/Michelbach

(Frankenhalle Stockstadt)