Allgemein

HSG Kelteraktion – bitte Termin vormerken

Auch in diesem Jahr wollen wir wieder unseren allerbesten  HSG Äppler herstellen und möchten hiermit unsere Spieler*innen, Eltern und Mitglieder schon auf unsere Kelteraktion hinweisen. Bitte merkt auch den Termin schon einmal in Eurem Kalender vor!

Am Freitag, den 01. Oktober werden gemeinsam Äpfel gesammelt und die Ausbeute wird dann am Samstag, den 02. Oktober im Mainaschaffer Handballerhäuschen gekeltert. Es gibt wieder leckeren Most und eine Brotzeit und wir freuen uns auf viele helfende Hände aus unseren Mannschaften. Die genauen Uhrzeiten und Treffpunkte werden noch bekanntgegeben bzw. diese erfahrt ihr auch über Eure Trainer*innen.

Nachtrag zum Training unter 3G Regeln

Nach Rücksprache mit den Gemeinden und in Abstimmung zu den Hygienekonzepten, kommt hier nun noch ein Nachtrag zu der Umsetzung der 3G Regel im Trainingsbetrieb. Da im Prinzip alle schulpflichtigen Kinder und Jugendlichen ja mehrmals wöchentlich in der Schule getestet werden, genügt uns dazu die Vorlage eines entsprechenden Nachweises oder die Bestätigung der Eltern zur Teilnahme am Training. Die 24 bzw. 48 Stunden Gültigkeit ist hinfällig, wichtig ist nur die regelmäßige nachgewiesene Testung.

Kindergartenkinder und Kinder unter 6 Jahren benötigen keinen Testnachweis. Bei Jugendlichen ab 15 Jahren muss geprüft werden, ob sie noch in der Schule sind oder ob sie schon arbeiten. Wer schon arbeitet, muss entweder geimpft, genesen oder aktuell getestet sein.

Die Anwesenheitslisten müssen auch weiterhin von den Trainer*innen geführt werden. Somit hoffen wir nun mit diesen Maßnahmen auf eine ungestörten Trainingsbetrieb ohne Zwangspause!

Trainingsbeginn nach der Sommerpause mit neuen 3G-Regeln

So wie es aussieht können unsere Jugendmannschaften nächste Woche wieder mit dem Handballtraining starten. Genaue Infos zu den Trainingstagen und –zeiten bekommt Ihr wie immer über Eure Trainer*innen mitgeteilt. Diese freuen sich, dass es wieder losgeht und wir sehen dann hoffentlich wieder alle unsere  Kinder und Jugendlichen in den Sporthallen in Mainaschaff und Stockstadt.

Da nichts so beständig ist wie die Veränderung, gibt es auch wieder neue Regeln und Bestimmungen, die unbedingt eingehalten werden müssen, damit ein problemloser Trainingsbetrieb gewährleistet werden kann. Wir bitte daher alle unsere Spieler*innen und deren Eltern um Verständnis und Mithilfe.

Seit letzter Woche gilt die neue Infektionsschutzverordnung (3G-Regel), die festlegt, dass für Sport in geschlossenen Räumen ein negativer Test von jedem Teilnehmer vorgelegt werden muss. Von der Testpflicht befreit sind Geimpfte und Genesene mit entsprechendem Nachweis, sowie Kinder unter 6 Jahren. Schüler und Schülerinnen, die ja ab Schulbeginn mehrmals wöchentlich in der Schule getestet werden, bringen bitte unbedingt zum Training ihr Heft/ihren Pass mit den entsprechenden Einträgen mit.

Aufgrund dieser Bestimmungen und um Infektionen zu vermeiden, sind alle Trainer* innen angehalten diese Nachweise bei ihren Spieler*innen beim Betreten der Halle zu kontrollieren. Bitte unterstützt uns dahingehend, dass Ihr Eure Nachweise auch wirklich dabeihabt. Ohne Impf-, Genesenen-Nachweis oder aktuelles Testergebnis ist leider keine Trainings-teilnahme möglich – von daher immer daran denken und nicht vergessen mitzunehmen! Falls in der Schule/KITA an anderen Tagen getestet wird und Euer Test dann zum Training nicht mehr gültig wäre, nutzt dann bitte weiterhin die Testmöglichkeiten in Stockstadt und Mainaschaff, die mehrmals die Woche angeboten werden.

Gemeinsam werden wir auch diese Hürde nehmen und wir freuen uns auf den Trainingsbeginn und alle unsere Kinder und Jugendlichen. Bis bald!!!

HSG Handballcamp mit Chrischa Hannawald

Nachdem wir den Termin pandemiebedingt zweimal verschieben mussten, konnte nun vom 17. – 19. August 2021 endlich unser HSG Handballcamp mit der ,Chrischa-Hannawald-Handballschule‘ stattfinden. Unsere Jugendleiterin Nadine Gerlach hatte wieder einmal alles perfekt organisiert. Das Training wurde von dem ehemaligen Nationalspieler und Bundesligaprofi Chrischa Hannawald geleitet, der im Rahmen seiner Handballschule seit Jahren bundesweit Handballcamps für Kinder und Jugendliche anbietet, die von Vereinen gebucht werden können. In unserer Region ist er sehr bekannt, da er mehrere Jahre für den TV Großwallstadt spielte.

Unser Handballcamp fand in der der Ellerhalle in Mainaschaff statt. Drei Tage lang waren 19 Kinder und Jugendliche im Alter von 8 – 14 Jahren mit Feuereifer dabei und konnten so ihre handballerischen Fertigkeiten schulen und verbessern. Das Training fand immer von 09:00 -16:00 Uhr statt. Zur Stärkung gab es zwischendrin Obst und Getränke und in der Mittagspause ein leckeres Essen. Die Teilnahmegebühr beinhaltete außer dem Training u.a. auch einen Ball, ein Trikot und eine Trinkflasche. Dafür gab es für jeden unserer Spieler*innen von unserem Verein wieder einen großzügigen Zuschuss.

Das abwechslungsreiche Training machte allen viel Spaß und jeder konnte so in der Gemeinschaft endlich wieder Handball spielen, neue Sachen lernen und bestehende Fähigkeiten verbessern. Unterstützt wurden Chrischa Hannawald und sein Team täglich von unseren engagierten Jugendtrainer*innen.

Nach dem gemeinsamen Abschlussfoto gingen alle begeistert nach Hause und viele freuen sich schon auf den Termin im nächsten Jahr, den wir deshalb gleich festgelegt haben:

09. – 11. August 2022!!!

Sommerferien & Sommertraining

Nach gerade mal zwei Monaten Training sind schon wieder Ferien. Die Schulsporthalle in Mainaschaff ist während dieser Zeit geschlossen und unsere Minis haben daher Pause bis Mitte September. Die Frankenhalle in Stockstadt ist auch vom 01.-15 August zu. In der Ellerhalle in Mainachaff kann nach Absprache trainiert werden. Unser Jugendspieler*innen werden dazu von ihren jeweiligen Trainer*innen informiert und angesprochen.

Wir wünschen allen schöne und erholsame Sommerferien und hoffen, dass wir im September wieder mit dem normalen Trainingsbetrieb und dann Ende Oktober mit der Hallenrunde starten können!!!