Allgemein

Vorschau Spielbetrieb 07./08.05.2022 und Spielberichte/Ergebnisse vom letzten Wochenende

Am letzten Wochenende konnten erfreulicherweise alle geplanten Spiele stattfinden, wenn auch die Ergebnisse leider nicht so erfolgreich waren. Auch am kommenden Wochenende haben wir wieder ein volles Programm im Jugend- und Aktiven-Bereich. Wir freuen uns über eure zahlreiche, laute, aber faire, Unterstützung bei den Spielen!

Bitte beachtet unbedingt die Hygienekonzepte in den einzelnen Hallen und nehmt immer euren Impfnachweis und auch vorsichtshalber eine Schutzmaske mit!

 

Ergebnisse und Spielberichte vom letzten Wochenende

C-Jugend männlich

HSG Stockstadt/Mainaschaff – HSG Kahl/Kleinostheim 24:34

Hohe Hürde im ersten Qualifikations-Spiel

Am letzten Samstag startete die Oberligaqualifikation für unsere C-Jugend gegen den letztjährigen C-Jugend Landesligameister Kahl/Kleinostheim in unserer Ellerhalle in Mainaschaff. Unsere Jungs haben in den letzten Wochen intensiv trainiert (teilweise 4 mal die Woche) und sich super auf die bevorstehenden Aufgaben vorbereitet. Diese Truppe macht uns als Trainer und Betreuer wirklich stolz und es ist Spitze zu sehen, dass die Entwicklung immer einen Schritt weiter geht.

Der Gegner an diesem Samstag war für unsere C-Jugend die erwartet schwere Prüfung. Die HSG Kahl/Kleinostheim ist eine sowohl körperlich als auch spielerisch starke Truppe und hat im letzten Jahr schon viel Erfahrung auf diesem hohen sportlichen Niveau gesammelt. Wir wussten also, was auf uns zukommt, hatten uns aber zum Ziel gesetzt unsere Stärken unbeschwert und mit viel Leidenschaft auf den Platz zu bekommen.

Zu Beginn des Spiel konnten wir jedoch unsere Nervosität nicht richtig abschütteln und scheiterten schon in den ersten 5 Minuten mehrmals aus aussichtsreicher Position am gut aufgelegten Torhüter der 94er. In der Abwehr hingegen standen wir eigentlich sehr gut, bekamen jedoch den körperlich und spielerisch starken Halblinken der Kleinostheimer nicht richtig in den Griff. Die Folge war die erste Auszeit bereits in der 6. Minute beim Stand von 1:5. Daraufhin kamen wir besser ins Spiel und konnten uns auf 5:8 heran kämpfen. Der Wille unserer Truppe war jederzeit zu spüren und gerade Leo ging voran und konnte sich ein ums andere Mal im 1 gegen 1 durchsetzen und steuerte schon im ersten Abschnitt 5 seiner insgesamt 10 Tore bei. Mit 10:15 ging es dann in die Halbzeit und mit etwas mehr Glück und Cleverness im Abschluss, hätte es vielleicht noch etwas enger sein können.

Auch die 2. Halbzeit begann recht ausgeglichen und wir konnten, gestützt auf einige starke Paraden unseres Torhüters, bis zum 20:24 in der 40 Min. noch gut mithalten. Dann schwanden allerdings nach und nach die Kräfte unserer Jungs, die alle mit viel Einsatz agierten und die körperliche und auch spielerische Reife der Gäste führte die Kleinostheimer zu einem verdienten Sieg mit 24:34.

Insgesamt ist zu sagen, dass sich unsere Jungs in Ihrem ersten Spiel auf diesem Niveau, gegen einen starken Gegner, gut geschlagen haben. Die Einstellung hat gestimmt und wir konnten immer wieder aufblitzen lassen was in uns steckt. Die Aufgabe vor den nächsten Spielen wird jetzt sein sich nicht beirren zu lassen in dem Weg den wir eingeschlagen haben. Wenn wir uns weiter auf unsere Stärken besinnen und von Spiel zu Spiel dazulernen, werden wir alle noch viel Freude an dieser tollen Truppe haben.

Es spielten:

Lenny (TW), Aaron (TW), Johann, Paul, Fabian (4), Ben (1), Leo (10/1), Lukas (4), Tim (2), Jan, Feidhlim (2), Lars, Quentin (1), Simon,

 

E-Jugend männlich

HSG Stockstadt/Mainaschaff – JSG EMU 4:17 (3:9)

Das erste Spiel der Sommerrunde mit der neu formierten Mannschaft der männlichen E-Jugend stand an. Die neuen Spieler (ehemalige Minis) und dazu einige, die bereits schon im letzten Jahr Erfahrungen sammeln konnten, waren bereit für einen neuen Abschnitt!

Die Kinder waren anfangs sehr nervös, dies legte sich aber dann sehr schnell und so konnten sie einige schöne Spielzüge herausarbeiten! Die gegnerische Mannschaft  bestand aus-schließlich aus schon erfahrenen Spielern, was wir auch leider schnelle merken sollten. Zur Halbzeit lag die HSG mit 6 Toren zurück, die Kinder waren mit sich selbst aber sehr zufrieden!

In der 2. Hälfte fehlte es ein wenig an Konzentration. Wir kamen zwar noch zu Abschlüssen, aber der gegnerische Torwart konnte bis auf einen Ball alles halten. So verloren wir diesmal klar mit 4:17, waren aber in der Kabine sofort wieder gut gelaunt und wir freuen uns auf die kommenden Trainingseinheiten und das Spiel am nächsten Wochenende! Auch die Trainer waren zufrieden mit den Leistungen im ersten Spiel! Kopf hoch und weiter geht es!

Es spielten:

Andreu Schwaben Silas, Sahin Feyza, Lamek Leon, Sarah Ohler, Martic Danilo, Lindenblatt Paul, Morhard Noah, Rink Clarus, Grimm, Theresa, Hofmann Moritz, Preuß Felix, Keller Jan-Luca, Haussler Lenja,

 

D-Jugend männlich

HSG Hörstein/Michelbach – HSG Stockstadt/Mainaschaff 11:17 (3:7)

Am Samstag, den 30.April startete die D-Jugend der HSG ihre Sommerrunde. Nach dem Abgang der höheren Jahrgänge in unsere C-Jugend, waren alle gespannt, wie unsere Mannschaft mit den Neuzugängen aus der E-Jugend starten wird.

Und wie sie gestartet ist! Alle Spieler*innen haben Spielanteile bekommen und waren sofort wichtig! In unserer offensiven Abwehr, trotz fehlendem Stammtorwart, hat sich die HSG Hörstein/Michelbach verfangen. Im Angriff haben die eintrainierten Abläufe für schöne Tore gesorgt! Besonders erwähnenswert ist die ausgeglichene Verteilung der Tore innerhalb der Mannschaft. Insgesamt haben die mitgefahrenen Eltern ein schönes Spiel gesehen, mit dem die Trainer sehr zufrieden waren.

Es spielten:

Tamara (1), Clara, Selina (4), Lionelle (1), Loris, Amalia, Sara (2), Mona (3), Sebastian (2), Florian, Levi (2), Julian (2)

 

Herren 1

HSG Hörstein/Michelbach – HSG Stockstadt/Mainaschaff 20:30 (7:17)

Unsere Herren legten in Michelbach los wie die Feuerwehr und führten innerhalb von einer Viertelstunde schon mit 8:0! Der Gegner hatte an diesem Tag keine Chance und bis zur Pause betrug der Vorsprung bereits 10 Tore, was schon eine Vorentscheidung war.

In der zweiten Halbzeit spielten wir konzentriert weiter und v.a. unsere reaktivierten Spieler sorgten im Angriff für Tore und für Stabilität in der Abwehr. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung konnten so zwei wichtige Punkte in der Abstiegsrunde eingefahren werden.

Es spielten:

Schöneberg Fabian (3), Bauer Luis, Ramming Daniel (3), Schaupp Thomas (1), Weißling Steffen (TW), Lahme Jens (9) Schandin Timo (1), Bauer Sebastian (8), Schandin Paul (4), Schwind Luis (1), Riedel Robin (TW)

 

Vorschau Spielbetrieb 07./08.05.2022

Samstag, 08.05.2022

E-Jugend männlich

13:30 Uhr mJSG Gr.Zimmern/Dieburg II – HSG Stockstadt/Mainaschaff

(Georgi-Reitzel-Halle Groß-Zimmern)

 

Herren 1

19:00 Uhr HSG Haibach/Glattbach – HSG Stockstadt/Mainaschaff

(Sporthalle am Hohen Kreuz Haibach)

 

Sonntag, 24.04.2022 (Heimspieltag Ellerhalle)

D-Jugend männlich

12:00 Uhr HSG Stockstadt/Mainaschaff – HSG Aschafftal

(Ellerhalle Mainaschaff)

 

B-Jugend männlich

14:00 Uhr HSG Stockstadt/Mainaschaff – mJSG Kirchzell/Bürgstadt

(Ellerhalle Mainaschaff)

 

B-Jugend weiblich

16:00 Uhr HSG Haibach/Glattbach – HSG Stockstadt/Mainaschaff

(Sporthalle am Hohen Kreuz Haibach)

 

Damen

16:00 Uhr HSG Stockstadt/Mainaschaff – HSG Aschafftal

(Ellerhalle Mainaschaff)

 

A-Jugend männlich

18;00 HSG Aschaffenburg 08/HSG Stockstadt/Mainaschaff – JSG EMU

(Schönberghalle Aschaffenburg/Damm)

Vorschau Spielbetrieb 30.04.2022 und Ergebnis/Spielbericht vom letzten Wochenende

Die Osterferien sind vorbei und alle Jugendmannschaften haben wieder regulär Training nach Plan. Am kommenden Samstag starten auch die ersten Qualifikationsspiele für die kommende Winterrunde. Unsere C-Jugend männlich nimmt an der Qualifikationsrunde zur Oberliga teil. Nach der souveränen Meisterschaft in der Bezirksliga sind unsere Jungs und die beiden Trainer heiß auf höhere Aufgaben und möchten gern im Winter in der Oberliga spielen. Das wäre ein toller Erfolg und eine Bestätigung unserer guten und engagierten Jugendarbeit.

Die E- und D-Jugend männlich treten beide zur Bezirksliga-Qualifikation an und hoffen auf Siege. Unsere Herren 1 müssen nach der unglücklichen Niederlage am letzten Wochenende nun im nächsten Spiel in der Abstiegsrunde unbedingt Punkte einfahren!!!

Bitte unterstützt unsere Teams lautstark aber fair bei ihren Spielen in der Halle! Wir freuen uns über zahlreiche Zuschauer und beachtet jeweils die Hygienekonzepte in den verschiedenen Hallen.

,Scheine für Vereine‘ Sammelaktion startet wieder

Seit dieser Woche könnt Ihr bei Eurem Einkauf in allen Rewe Supermärkten wieder ,Scheine für Vereine‘ für unseren Verein sammeln. Die gesammelten Scheine bitte bei den Trainern abgeben oder z.B. in der Sammelbox an der Info im Rewe Markt in Stockstadt einwerfen. Davon können wir wie bereits im letzten Jahr wieder tolle Trainingsmaterialien für unsere Jugendmannschaften bestellen. Online können die Scheine natürlich auch unserem Vereinskonto ,Handballclub Stockstadt e.V.‘ zugeordnet werden. Je mehr Scheine, desto besser. Vielen Dank schon im Voraus für Eure Unterstützung!

 

Ergebnis und Spielbericht vom letzten Wochenende

Herren 1

HSG Stockstadt/Mainaschaff – TV Erlenbach 25:26 (13:14)

Ohne drei Stammspieler kassierten unsere Herren 1 im ersten Spiel der Abstiegsrunde eine äußerst knappe und ärgerliche Niederlage gegen den Gast aus Erlenbach. Viele unnötige Ballverluste, wieder zwei vergebene Siebenmeter und etliche Zeitstrafen führten leider dazu, dass Erlenbach in dem insgesamt ausgeglichenen Spiel zum Schluss die Oberhand behielt und die Punkte mitnahm.

Es spielten:

Bauer Steffen, Schneider Philipp (6), Schöneberg Fabian (2), Lahme Jens (5/2) Ramming Daniel (2), Schaupp Thomas, Weißling Steffen (TW), Bauer Tobias (5), Leptich Maximilian, Bauer Sebastian (1), Schwind Luis (2), Riedel, Robin (TW)

 

Vorschau Spielbetrieb 30.04.2022

Samstag, 30.04.2022

C-Jugend männlich

12:00 Uhr HSG Stockstadt/Mainaschaff – HSG Kahl/Kleinostheim

(Ellerhalle Mainaschaff)

 

E-Jugend männlich

14:00 Uhr HSG Stockstadt/Mainaschaff – JSG EMU

(Ellerhalle Mainaschaff)

 

D-Jugend männlich

14:15 Uhr HSG Hörstein/Michelbach – HSG Stockstadt/Mainaschaff

(Kahltalhalle Michelbach)

 

Herren 1

20:00 Uhr HSG Hörstein/Michelbach – HSG Stockstadt/Mainaschaff

(Kahltalhalle Michelbach)

Vorschau Spielbetrieb 24.04.2022

Nach den Osterferien starten für einige unserer Jugendmannschaften die Qualifikationsspiele für die Saison 2022/2023. Trainiert wird im Jugendbereich in den Ferien nach Absprache mit den Trainern. Bereits am kommenden Wochenende müssen unsere Herren 1 wieder ran und dann geht es in der Abstiegsrunde um dem Verbleib in der Bezirksoberliga. Hier zählen  erst einmal natürlich nur Siege, wobei die endgültige Zahl der Absteiger auch durch die Anzahl der Absteiger aus den höherklassigen Staffeln entschieden wird. Wir drücken unserem Team die Daumen und wünschen viel Erfolg!

,Scheine für Vereine‘ Sammelaktion startet wieder

Ab nächster Woche könnt Ihr bei Eurem Einkauf bei Rewe wieder ,Scheine für Vereine‘ für unseren Verein sammeln. Die gesammelten Scheine bitte bei den Trainern abgeben oder in der Sammelbox an der Info im Rewe Markt in Stockstadt einwerfen. Davon können wir wie bereits im letzten Jahr wieder tolle  Trainingsmaterialien für unsere Jugendmannschaften bestellen. Je mehr Scheine, desto besser. Vielen Dank schon im Voraus für Eure Unterstützung!

 

Vorschau Spielbetrieb 24.04.2022

Sonntag, 24.04.2022

Herren 1

18:00 Uhr HSG Stockstadt/Mainaschaff – TV Erlenbach

(Ellerhalle Mainaschaff)

Ostergrüße von der HSG Stockstadt/Mainaschaff

Wir wünschen Euch allen Frohe Ostern, schöne Feiertage und sonnige und erholsame Ferien!

Die Mannschaften haben entweder Pause oder trainieren nach Absprache mit ihren Trainern.

Lasst es Euch gutgehen und genießt die freie Zeit mit Euren Familien!

Verabschiedung der Mainaschaffer Minis in die E-Jugend

Am 30. März 2022 war für acht unserer Mainaschaffer Minis das letzte Training und sie wurden von den restlichen Spieler*innen und ihren Trainern in die E-Jugend verabschiedet. Dieses Jahr waren alle Minis vom Jahrgang 2013 dran. Während ab der E-Jugend alle zwei Jahre in die nächsthöhere Jugendmannschaft gewechselt wird, spielen die Minis normalerweise von 4 bis 9 Jahren bei uns und sind daher meistens länger in diesem Team.

Traditionsgemäß gab es nach dem Training für Felix, Silas, Paul, Fina, Feyza, Jan-Luca, Leon und Sofia das ,Mini-Handball-Diplom’, einen Geschenkgutschein und etwas Süßes. Unsere gemeinsame Zeit ist nun leider zu Ende und der Abschied war nicht leicht.

Wir wünschen unseren ehemaligen Minis alles Gute, Gesundheit und viel Spaß und Erfolg in der E-Jugend!