Dagmar Windischmann

Vorschau Spielbetrieb 19. – 23.05.2022 und Ergebnisse/ Spielberichte von letzter Woche

Am letzten  Wochenende hatten wir auch wieder zwei Spielabsagen. Bei den Ergebnissen gab es für unsere HSG leider mehr Niederlagen als Siege. Durch den jahrgangsbedingten Wechsel der Jugendmannschaften, müssen sich die neuen Teams erst finden und einspielen. Auch am kommenden Wochenende haben wir wieder ein volles Programm im Jugend- und Aktiven-Bereich. Unsere Mainaschaffer Minis freuen sich riesig auf ihr erstes Turnier nach zwei Jahren Corona Pause. Zum ,Aufwärmen‘ gab es letzte Woche deshalb auch schon ein Testspiel gegen unsere Stockstädter Minis. Die C-Jugend männlich kämpft noch um die Qualifikation für die Oberliga und braucht euch als Fans beim Derby gegen Kahl/Kleinostheim! Die Herren 1 sollten in der Abstiegsrunde noch einmal richtig Gas geben, damit es mit dem Klassenerhalt klappt!

Wir freuen uns über eure zahlreiche, laute, aber faire, Unterstützung bei den Spielen! Bitte beachtet unbedingt die Hygienekonzepte in den einzelnen Hallen und nehmt immer euren Impfnachweis und auch vorsichtshalber eine Schutzmaske mit!

 

Ergebnisse und Spielberichte vom letzten Wochenende

 

B-Jugend weiblich –abgesagt-

wJSG Bürgstadt/Kirchzell – HSG Stockstadt/Mainaschaff

Leider mussten wir da Spiel der Mädels mangels gesunder Spielerinnen kurzfristig absagen.

 

B-Jugend männlich

SG RW Babenhausen – HSG Stockstadt/Mainaschaff 28:30 (12:17)

Einen knappen aber hochverdienten Sieg gab es auswärts für unsere Jungs von der B-Jugend. Nach einem 4:0 Lauf hatten wir uns bis zur Pause bereits einen 5-Tore Vorsprung erarbeitet. Leider wurden die beiden Juniorschiedsrichter, die ihr erstes Spiel pfiffen, von der gegnerischen Bank unter Druck gesetzt und ständig eingeschüchtert, so dass viele Entscheidungen zu Gunsten unserer Gegner fielen. Dadurch konnte Babenhausen wieder herankommen und mehrmals ausgleichen. Doch unsere Jungs behielten die Nerven und sicherten sich im Endspurt noch die verdienten Punkte. Super Leistung!!!

Es spielten:

Gerhart Niklas (TW), Wetzel Tom, Rettinger,Tobias, Müller Florian (5), Konnerth, Dominik (3), Rausch Louis, Klement Jakob (8/2), Bauer Johannes, Stegmann Nathaniel (9), Gopp Julian, Lux Miko (TW), Kaup Tim (5/1), Drechsel, Noah (TW)

 

E-Jugend männlich

JSG Odenwald – HSG Stockstadt/Mainaschaff 32:10 (18:8)

Nichts zu holen für unsere tapferen Kids der E-Jugend gegen eine körperlich überlegenen Gegner!
Voller Freude bei traumhaften Wetter fuhren wir nach Kirchbrombach und waren total motiviert! Durch den Auswärtssieg letzte Woche wollten die Kids dort anknüpfen, was aber leider nicht klappte! Schnell lagen sie mit 4:0 zurück, bis das erste Tor für uns fiel! Bis 5 Minuten vor Ende der Halbzeit bauten die Odenwälder den Vorsprung auf 15:3 aus. ir nahmen eine Auszeit, sortierten leicht um und so kamen wir in den letzten Minuten noch auf 8 Tore! Eine sehr starke Phase, die durch die Pausenhupe unterbrochen wurde.
In der 2. Halbzeit war leider nicht mehr viel an Kraft da, die Gegner stellten ihr stärksten Spieler ins Feld und diese warfen ein Tor nach dem anderen.
Am Ende gab es einen klaren Sieg der Odenwälder. Unsere Kids waren trotzdem nicht allzu enttäuscht und größtenteils zufrieden mit ihrer Leistung! Das konnten sie auch! Jetzt ist Sommerpause und danach greifen wir wieder voll an!
Es spielten:

Simon, Sofia, Paul, Leon, Sarah, Alexander, Louis, Moritz, Clarus, Leonie, Silas, Theresa, Felix, Lenja und Jan-Luca

 

D-Jugend männlich

HSG Stockstadt/Mainaschaff – mJSG Bürgstadt/Kirchzell  20:21 (12:8)

Eine sehr unglückliche Niederlage gab es für unsere D-Jugend beim ihrem Heimspielt. Trotz eines 6:0 Laufs am Anfang und einer konstanten Führung bis zur 31. Minute, ging uns zum Schluss etwas die Luft aus und die Gäste konnten leider noch in den letzten beiden Minuten die entscheidenden zwei Tore zum Sieg machen. Eigentlich hätten unsere Jungs und Mädels die Punkte verdient gehabt! Das nächste Mal klappt es!

Es spielten:

Bandello Loris, Drechsel Tamara, Nikolaus Clara, Andreu Selina (4), Dörner Lionelle, Watzl Amalia, Wienand Sara (3),  Keller Mona (3), Otto Sebastian (1), Messer Florian (2), Herbrik Levi (3). Hohm Julian (4)

 

A-Jugend männlich –abgesagt-

HSG Aschaffenburg 08/HSG Stockstadt/Mainaschaff – TV Erlenbach

Das Spiel der Jungs wurde leider kurzfristig vom Gegner abgesagt.

 

C-Jugend männlich

HSG Haibach/Glattbach- HSG Stockstadt/Mainaschaff 31:25 (16:13)

Gekämpft und leider verloren!

An diesem Sonntag ging es für unsere Truppe zum nächsten Spiel gegen die bisher auch noch punktlosen Gegner aus Glattbach/Haibach. Das Spiel stand für uns nicht unter den besten Vorzeichen, da unser Torwart Lenny krankheitsbedingt ausfiel und einige Spieler verletzt waren oder angeschlagen in die Partie gingen. So kam unser Aaron im Tor zu seinem ersten großen C-Jugend Einsatz und warf sich in jeden Ball. Er erfüllte diese schwierige Aufgabe super und konnte bestimmt ein bisschen Selbstvertrauen für zukünftige Aufgaben sammeln.

Von Anfang an taten wir uns sowohl in der Abwehr als auch im Angriff schwer gegen einen gut aufspielenden Gegner. Wir kamen nicht richtig in die Zweikämpfe und im Angriff wollte uns an diesem Tag der Spielfluss nicht richtig gelingen. Dadurch war unser Angriffsspiel nie richtig in Schwung und die Tore entstanden meist durch Einzelaktionen. Gerade Lukas gelang es immer wieder sich stark durchzusetzen und er war ein Garant dafür, dass wir in der ersten Halbzeit den Anschluss halten konnten.

Auch in der 2. Halbzeit änderte sich das Spiel leider nicht zu unseren Gunsten. Die Jungs kämpften weiter, aber an diesem Tag wollte das Momentum einfach nicht auf uns überschwappen. Immer wenn man das Gefühl hatte, jetzt könnten wir das Spiel kippen, ließen wir reihenweise freie Chancen liegen oder machten einfache Fehler in der Abwehr. Deshalb resultierte daraus eine 31:25 Niederlage gegen einen verdienten Sieger aus Haibach/ Glattbach, der an diesem Tag einfach etwas abgeklärter und mannschaftlich geschlossener wie wir gespielt hat. In der nächsten Woche geht es erneut gegen die HSG Kahl/Kleinostheim, die bisher souverän alle Spiele gewonnen hat.

Deshalb heißt es jetzt Mund abputzen und die Köpfe nicht hängen lassen. Ermutigend ist nämlich, dass wir trotz eines geschenkten Tages dennoch die Chance hatten das Spiel für uns zu entscheiden, wenn wir nicht ganz so nervös mit unseren zahlreichen freien Chancen umgegangen wären.

Es spielten:

Aaron (Tor), Semih, Paul, Fabian (1), Ben (1), Leo (7/1), Lukas (9), Jan, Feidhlim (6), Lars, Quentin (1)

 

Herren 1

TV Kleinwallstadt – HSG Stockstadt/Mainaschaff 24:19 (13:10)

Mit nur zehn Spielern gab es für unsere Herren leider in Kleinwallstadt die erste von zwei Niederlagen an diesem Wochenende in der Abstiegsrunde. Bis zur Pause war die Partie noch ausgeglichen, doch in der zweiten Halbzeit sorgte unser Gegner gleich zu Beginn mit vier Toren in Folge für die Vorentscheidung. Fünf Zeitstrafen trugen noch zur Niederlage bei.

Es spielten:

Schöneberg Fabian (3), Bernhardt Felix (1), Bauer Tobias (6/3), Weißling Steffen (TW), Bauer Luis, Bauer Sebastian (4), Schandin Paul (3), Schwind Luis, Riedel Robin (TW) Löffler Leonard

 

Herren 1

HSG Stockstadt/Mainaschaff – TV Kleinwallstadt 21:30 (11:16)

Auch im zweiten Spiel am Wochenende konnten unsere Herren nicht punkten und verloren gegen den gleichen Gegner deutlich. Diesmal standen immerhin zwölf Spieler auf dem Platz. Diesmal konnten wir immerhin bis zur 47. Minute noch mithalten (20:24), aber im Endspurt zog Kleinwallstadt treffsicher davon und nahm die Punkte mit.

 

Es spielten:
Schneider Philipp (4), Schöneberg Fabian (4), Bernhardt Felix, Bauer Luis, Weißling Steffen (TW), Bauer Tobias (5), Bauer Sebastian (2), Schandin Paul (3/2), Schwind Luis, Löffler Fabian (1), Riedel Robin (TW), Löffler Leonard

 

Vorschau Spielbetrieb 19. – 23.05.2022

 

Donnerstag, 19.05.2022

Herren 1

20:00 Uhr HSG Stockstadt/Mainaschaff – HSG Haibach/Glattbach

(Frankenhalle Stockstadt)

 

Freitag, 20.05.2022

B-Jugend weiblich

18:15 Uhr HSG Stockstadt/Mainaschaff – JSG Groß-Umstadt/Habitzheim

(Ellerhalle Mainaschaff)

 

Samstag, 21.05.2022

C-Jugend männlich

16:30 Uhr  HSG Kahl/Kleinostheim –  HSG Stockstadt/Mainaschaff

(Maingauhalle Kleinostheim)

 

Sonntag, 22.05.2022

FJugend (Mini 1)

11:00 Uhr Turnier in Glattbach

(TV Halle Glattbach)

 

B-Jugend weiblich

14:00 Uhr JSG Groß-Umstadt/Habitzheim – HSG Stockstadt/Mainaschaff

(Heinrich-Klein-Halle Groß-Umstadt)

 

B-Jugend männlich

14:00 Uhr HSG Stockstadt/Mainaschaff – HSG Kahl/Kleinostheim

(Ellerhalle Mainaschaff)

 

A-Jugend männlich

17:00 Uhr JSG EMU –  HSG Aschaffenburg 08/HSG Stockstadt/Mainaschaff

(Sporthalle Urberach)

 

Herren 1

17:30 Uhr TV Erlenbach – HSG Stockstadt/Mainaschaff

(,Alles-Klar‘ Arena Erlenbach)

 

Montag, 23.05.2022

Damen

20:00 Uhr TV Schaafheim – HSG Stockstadt/Mainaschaff

(Gemeindesporthalle Schaafheim)

Mini Testspiel Mainaschaff gegen Stockstadt

Aufgrund der Corona-Pandemie gab es leider für unsere kleinsten Handballer schon seit fast 2 Jahren keine Turniere mehr. Deshalb organisierten die Mainaschaffer und Stockstädter Mini-Trainer kurzfristig ein Freundschaftsspiel der beiden Mannschaften (Jahrgänge 2014/2015), um mal wieder etwas Spielpraxis zu bekommen und das im Training Erlernte umzusetzen. Alle freuten sich schon riesig auf das Spiel und am Mittwoch, den 11. Mai war es dann soweit. In der Sporthalle der Ascapha Schule in Mainaschaff zeigten unsere Minis vor vielen begeisterten Zuschauer vollen Einsatz und was sie handballerisch schon alles im Training gelernt hatten.

Gespielt wurde 4x 15 Minuten mit jeweils einer kurzen Pause. Alle Minis bekamen ihr Einsatzzeiten und die Zuschauer konnten sich über viele Tore freuen. Für die anwesenden Eltern und Familien war es schön ihre Kinder mal wieder in Aktion zu sehen. Unsere Stockstädter Minis spielten schon technisch besser und gewannen das Spiel mit 23:15. Alle Minis hatten viel Spaß und waren begeistert, dass sie endlich einmal wieder ein richtiges Spiel hatten. Wir werden das sicher wiederholen und in Zukunft regelmäßig machen. Die Mainaschaffer Minis haben nun gleich am Sonntag wieder einen Einsatz bei einem kleinen Turnier gegen zwei andere Mannschaften in Glattbach. Es geht nun hoffentlich wieder aufwärts!

Vorschau Spielbetrieb 13.-18. Mai 2022 und Ergebnisse/Spielberichte vom letzten Wochenende

Am letzten Wochenende konnten erfreulicherweise alle geplanten Spiele stattfinden, wenn auch die Ergebnisse nur teilweise erfolgreich waren. Durch den jahrgangsbedingten Wechsel der Jugendmannschaften, müssen sich die neuen Teams erst finden und einspielen.

Auch am kommenden Wochenende haben wir wieder ein volles Programm im Jugend- und Aktiven-Bereich. Wir freuen uns über eure zahlreiche, laute, aber faire, Unterstützung bei den Spielen! Bitte beachtet unbedingt die Hygienekonzepte in den einzelnen Hallen und nehmt immer euren Impfnachweis und auch vorsichtshalber eine Schutzmaske mit!

 

Oscheffer Käsfest wird verlegt

Die Oscheffer Handballer müssen leider aus organisatorischen Gründen, das beliebte ,Käsfest‘ auf einen späteren Termin verlegen. Da wegen der Corona Pandemie die Handballspiele der Jugend bis Ende Mai und die der Aktiven bis Mitte Juni laufen und zusätzliche noch einige Instandhaltungsarbeiten am Handballerheim anstehen, die bis jetzt auch pandemiebedingt noch nicht durchgeführt werden konnten, ist der Termin im Mai leider nicht machbar. Als neuer Termin ist voraussichtlich der Kerbsamstag (20. August) geplant.

 

,Scheine für Vereine‘ Sammelaktion startet wieder

Seit zwei Wochen könnt Ihr bei Eurem Einkauf in allen Rewe Supermärkten wieder ,Scheine für Vereine‘ für unseren Verein sammeln. Die gesammelten Scheine bitte bei den Trainern abgeben oder z.B. in der Sammelbox an der Info im Rewe Markt in Stockstadt einwerfen. Davon können wir wie bereits im letzten Jahr wieder tolle Trainingsmaterialien für unsere Jugendmannschaften bestellen. Online können die Scheine natürlich auch unserem Vereinskonto ,Handballclub Stockstadt e.V.‘ zugeordnet werden. Je mehr Scheine, desto besser. Vielen Dank www.hsgschon im Voraus für Eure Unterstützung!

 

Ergebnisse und Spielberichte vom letzten Wochenende

E-Jugend männlich

mJSG Gr.Zimmern/Dieburg II – HSG Stockstadt/Mainaschaff 13:14 (6:6)

Endlich ein Auswärtssieg!

Mit ganz viel Mut und guter Laune bei schönstem Wetter fuhren wir nach Gross-Zimmern zum 2.Qualispiel. Wieder waren 14 Kids bereit, das Erlernte aus den Trainingseinheiten zu zeigen.

Wir starteten sehr stark und gingen schnell mit 6:0 in Führung. Fast jeder Spielzug führte zu einem Tor, die Abwehr arbeitete sehr stark, so dass unser Tormann leichtes Spiel hatte. Anschließend verloren wir die Konzentration und zur Halbzeit stand es 6:6.

In der 2.Halbzeit war es ein Hin und Her, auf beiden Seiten schlichen sich immer wieder kleine Fehler ein und das Spiel war ausgeglichen. 5 Minuten vor Schluss schafften es unsere Kids mit 2 Toren in Front zu kommen und sie konnten den Abstand bis kurz vor Schluss halten! Den Gegnern gelang noch ein Tor, aber kurze Zeit später war der Jubel groß, der erste Sieg seit langer Zeit! Das haben sich die Kids redlich verdient nach vielen starken Trainingseinheiten! Weiter so!

Es spielten:

Simon, Leon, Sarah, Danilo, Noah, Silas, Leonidas, Felix, Jan-Luca, Lenja, Leonie, Feyza, Fina

 

D-Jugend männlich

HSG Stockstadt/Mainaschaff – HSG Aschafftal 20:12 (9:6)

Am Muttertag hatte die D-Jugend ihr zweites Spiel der Sommerrunde. Gegen die HSG Aschafftal, die mit nur 8 Spieler*innen antraten, waren wir fast komplett. Unsere offensive Abwehr hatte den körperlich stärkeren Gegnern sehr zugesetzt. Immer wieder wurden so die Gegner von uns zu Fehlern gezwungen. Im Angriff konnten wir unser schnelles Kombinationsspiel aufziehe. Immer wieder wurden so unsere Spieler*innen freigespielt und konnten einfache Abschlüsse in Tore ummünzen. Die anwesenden Zuschauer durften ein unterhaltsames Spiel erleben. Der Dank für die Organisation der Getränke geht an die Eltern.

Es spielten:

Colm, Tamara (1), Clara, Selina (5), Lionelle, Loris (6), Amalia, Sara (1), Mona (4), Sebastian (1), Florian (1), Levi (1) und Julian

 

B-Jugend männlich

HSG Stockstadt/Mainaschaff/HSG Aschaffenburg 08 – mJSG Kirchzell/Bürgstadt 25:28 (14:16)

Auch unsere B-Jugend Jungs spielten zum ersten Mal in komplett neuer Zusammenstellung und mussten sich leider knapp geschlagen geben. Weiter gut trainieren und dann klappt es auch bald mit dem ersten Sieg!

Es spielten:

Gerhart Niklas (TW), Belz Tom (1), Wetzel Tom, Oster Max, Müller Florian (3), Klement Jakob (13/4), Bauer Johannes, Roy Luca, Stegmann Nathaniel (6), Gopp Julian (1), Lux Miko (TW), Kaup Tim (1), Drechsel Noah (TW)

 

B-Jugend weiblich

HSG Haibach/Glattbach – HSG Stockstadt/Mainaschaff 5:42 (23:2)

Kein Chance hatte unsere komplett neuformierte B-Jugend weiblich auswärts in Haibach. Kopf hoch Mädels, beim nächsten Mal wird es besser!

Es spielten:

Günther Marie (2), Riedel, Fabienne, Jungen Charlotte, Hock Emilia (2), Reuter Emily, Bandello Elisa, Rink Theresia  (TW), Thomae Paulina, Fecher Paula (1),

 

A-Jugend männlich

HSG Aschaffenburg 08/HSG Stockstadt/Mainaschaff – JSG EMU 23:22 (13:11)

Die ebenfalls neu zusammengestellt A-Jugend männlich konnte sich über einen knappen Heimsieg freuen!

Es spielten:

Belz Mika (3), Wilke Fabian (1), Hock Leon (3), Schilke Maximilian, Gruß Aurel (8), Kruse Moritz (1), Sasse Marlon, Belz Tom (2), Varvodic Toma, Ripperger David (4), Bradel, Erik (1),

 

Damen

HSG Stockstadt/Mainaschaff – HSG Aschafftal 15:20 (7:10)

Stark ersatzgeschwächt mit nur neun Spielerinnen verloren unsere Damen gegen die HSG Aschafftal, nachdem das Hinspiel noch gewonnen werden konnte. Bei einer besseren Chancenverwertung, darunter allein drei vergebene Siebenmeter, wäre auch ein Punkt oder ein Sieg drin gewesen.

Es spielten:

Büttner Leonie (TW), Razborsek Julia (2), Bewarder Maj-Britt, Conti Antonia (2), Tunkel Leonie (1), Tucker Francesca (2), Conti Isabella (1/1), Hartmann Jolyn, Röhl, Emily (7)

 

Herren 1

HSG Haibach/Glattbach – HSG Stockstadt/Mainaschaff 35:18 (14:7)

Leider konnten unseren Herren 1 nicht an die starke Vorstellung von letzter Woche anknüpfen und kassierten gegen Haibach/Glattbach eine deutliche Niederlage. Innerhalb von 10 Minuten lagen wir schon 2:10 hinten und bereits zur Pause war eine Vorentscheidung gefallen. Im Kampf um den Klassenerhalte muss nun dringend nächste Woche wieder gepunktet werden!

Es spielten:

Schöneberg Fabian (2), Bernhardt Felix, Bauer Luis (1), Weißling Steffen (TW), Bauer Tobias (2), Schandin Timo (4), Bauer Sebastian (2), Schandin Paul (4), Schwind Luis, Löffler Fabian (3/1), Riedel Robin (TW)

 

Vorschau Spielbetrieb 13.-18.05.2022

 

Freitag, 13.05.2022

Herren 1

19:30 Uhr TV Kleinwallstadt – HSG Stockstadt/Mainaschaff

(Wallstadt-Halle Kleinwallstadt)

 

Samstag, 14.05.2022

B-Jugend weiblich

14:15 Uhr wJSG Bürgstadt/Kirchzell – HSG Stockstadt/Mainaschaff

(Turnhalle Kirchzell)

 

B-Jugend männlich

15:45 Uhr SG RW Babenhausen – HSG Stockstadt/Mainaschaff

(Sporthalle Joachim-Schumann-Schule Babenhausen)

 

Sonntag, 15.05.2022

E-Jugend männlich

14:00 Uhr JSG Odenwald – HSG Stockstadt/Mainaschaff

(Sporthalle Brombachtal)

 

D-Jugend männlich

16:00 Uhr HSG Stockstadt/Mainaschaff – mJSG Bürgstadt/Kirchzell

(Frankenhalle Stockstadt)

 

A-Jugend männlich

16:30 Uhr HSG Aschaffenburg 08/HSG Stockstadt/Mainaschaff – TV Erlenbach

(Schönberghalle Aschaffenburg-Damm)

 

C-Jugend männlich

18:00 Uhr HSG Haibach/Glattbach- HSG Stockstadt/Mainaschaff

(Sporthalle Am Hohen Kreuz Haibach)

 

Herren 1

18:00 Uhr HSG HSG Stockstadt/Mainaschaff – TV Kleinwallstadt

(Frankenhalle Stockstadt)

 

Mittwoch, 18.05.2022

B-Jugend männlich

19:00 Uhr SG RW HSG Haibach/Glattbach -HSG Stockstadt/Mainaschaff

(Landkreishalle Hösbach)

Muttertagsgrüße von der HSG Stockstadt/Mainaschaff

Heute wünschen wir allen unseren (Handball-) Mamas einen schönen und sonnigen Muttertag!

Danke für eure Hilfe und euren Einsatz als Trainerin, Taxi, Schiedsrichterin, Zeitnehmerin, für Trikots waschen, Kuchen backen, Helferdienste beim Spiel, für das Zuschauen und Anfeuern!

Ihr seid einfach immer für uns da! Genießt den Tag und lasst euch verwöhnen und beschenken!

Oscheffer Käsfest wird leider verlegt

Die Oscheffer Handballer müssen leider aus organisatorischen Gründen, das beliebte ,Käsfest‘ auf einen späteren Termin verlegen. Da wegen der Corona Pandemie die Handballspiele der Jugend bis Ende Mai und die der Aktiven bis Mitte Juni laufen und zusätzliche noch einige Instandhaltungsarbeiten am Handballerheim anstehen, die bis jetzt auch pandemiebedingt noch nicht durchgeführt werden konnten, ist der Termin im Mai leider nicht machbar.

Als neuer Termin ist voraussichtlich der Kerbsamstag (20. August) geplant.